NIDO Düsseldorfer Landstraße

An der Düsseldorfer Landstraße entsteht das erste NIDO-Haus – ein barrierefreies, seniorengerechtes Apartmenthaus für Singles und Paare. Das Konzept des Hauses spiegelt sich bereits in seinem Namen wider: nido. bedeutet auf spanisch und italienisch »das Nest«.

Von der Architektur- und Formensprache im Außen bis hin zu wohl ausgewählten Materialien und Farben im Inneren wird anhand des NIDO-Design-Guides ein unverwechselbares, qualitativ hochwertiges Produkt geschaffen.

Die Wohnanlage gliedert sich in 2 Mehrfamilienhäuser mit Gewerbeflächen im straßenseitigen Erdgeschoss sowie einer Tiefgarage. Es handelt sich um ein 4- bis 5-geschossiges, winkelförmiges Gebäude an der Düsseldorfer Landstraße sowie ein 4-geschossiges Punkthaus im begrünten Innenhof.

Durch die unterschiedlichen Gebäudehöhen, Vor- & Rücksprünge und Terrassenflächen auf verschiedenen Ebenen entsteht eine lebendige Gebäudekomposition.

Die klare, strukturierte Fassadengestaltung verleiht der Wohnanlage moderne Eleganz. Die Gebäudeecken sind gerundet ausgebildet. Das Gebäude verfügt über ein Sockelgeschoss mit Klinkerfassade. Die weiß geputzten Obergeschosse werden durch Fassadenbänder strukturiert, die die Horizontalität des Objektes betonen.

Der begrünte Innenhof dient der Gemeinschaft und schafft Orte der Begegnung.