Konzept

Blankbau steht für den Wunsch, Neuland nachhaltig zu erobern. Wir meinen damit: Ein Wohngebäude aus dem Jahr 2017 sollte auch so aussehen. Formen und Farben wagen. Architektonischen Anspruch ausstrahlen. Und sich gleichzeitig in die Umgebung einfügen. Den Bewohnern ein gutes Gefühl zu geben, das sich am besten in dem Wort Heimat ausdrückt.

Ganz klar: Ein Haus ohne Form, ohne Aussage können Sie bei uns nicht kaufen. Wir denken uns etwas dabei. Lassen unsere Architekten nicht in Ruhe. Schlafen schlecht. Fahren morgens wieder an den Standort. Schauen uns die Umgebung an. Die Sonne. Was fehlt hier noch? Wie muss es aussehen? Diskutieren. Bauen Modelle. Und sind erst spät zufrieden.

Architektur in unserem Sinne und dem unserer Kunden funktioniert nur, wenn sie bezahlbar bleibt. Als Bauträger müssen wir entscheiden, was machbar ist. Und gleichzeitig solide, haltbar. Im Einklang mit Bauvorschriften und Standards. Passend zu dem Geschmack und den Anforderungen unserer Kunden.

Gute Planung ist die halbe Miete. Der Rest findet auf der Baustelle statt. Der Bauleiter macht den ganzen Unterschied. Hat er den Kopf frei, ist er anspruchsvoll und präzise, dann wird auch das Werk gut. Bauen ist auch im 21. Jahrhundert noch weitgehend echte Handarbeit. In der Koordination der vielen Hände und Köpfe liegt die Kunst. Wir sind die mit den Gummistiefeln.